Direkt zum Inhalt




Huck will Gegner Arslan in Bestform sehen!

Marco Huck ist voller Opti-mismus. Am 25. Januar trifft der WBO-Weltmeister im Crui-sergewicht erneut auf Firat Arslan. Doch die Gescheh-nisse aus dem ersten Kampf im November 2012 (knapper Punktsieg des Titelverteidigers) werden sich in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle nicht wiederholen - davon ist der 29-Jährige fest überzeugt. „Ich habe ja schon auf der ersten Pressekonferenz in Stuttgart im Juli anklingen lassen, dass ich das Training vor dem ersten Duell nicht wirklich ernst genommen habe“, so Huck. „Diesmal sieht die Sache aber anders aus!“

Und Hucks Zuversicht scheint laut Trainer Ulli Wegner begründet zu sein. Der erst kürzlich zum elften Mal in Folge gewählte „Trainer des Jahres“ ist begeistert von der aktuellen Vorbereitung seines Schützlings. „Marco wächst an seinen Aufgaben“, bestätigt Wegner. „Dazu ziehe ich gern den Vergleich zu seinem letzten Gegner: Ola Afolabi rang ihm 2012 ein Unentschieden ab, weil Marco wegen der verloren gegangenen Schwergewichts-WM kurz zuvor nicht richtig bei der Sache war. Beim nächsten Aufeinandertreffen in 2013 hat er ihn dann klar beherrscht. So und nicht anders sehe ich auch Kampf Nummer zwei gegen Firat Arslan.“ Wegner ist sicher: „Marco macht nicht zweimal den gleichen Fehler und Firat hat gegen ihn bereits das Maximum gezeigt.“

Huck hofft allerdings, dass sein 43-jähriger Gegner über sich hinauswächst: „Wenn ich in Bestform in den Ring steige, muss Arslan sich nochmals gehörig steigern - ansonsten wird es für die Zuschauer ein mehr als einseitiges Spektakel. Ich will den Leuten schließlich etwas für ihr Geld bieten und Firat will mit Sicherheit seine eigenen Fans nicht komplett enttäuschen.“

Um die entsprechende Leistung am 25. Januar abzurufen, startet beim Titelverteidiger heute das Sparring. Mit Beginn der kommenden Woche schlägt das Team um Huck und Wegner seine Zelte im Bundesleistungszentrum Kienbaum auf. Dort wird dann die heiße Phase der Vorbereitung eingeläutet.

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Stuttgart sind über die telefonischen Ticket-Hotlines 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) und 0711-2 555 555 sowie im Internet bei www.eventim.de und www.easyticket.de erhältlich.

Nachricht vom 8.1.14 18:49

zurück

Druckversion

 

 

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

Werbung
Werbung


EasyInsW3C Version 5.5.0 | Lizenz N°: np2006-unser-wuerzburg | Copyright: Mateo & Mewis AG

Galerie Bildrandom


   Zufallsbild aus der Bildergalerie

Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung





Freizeittipps:

Permanentlink Erotik- Informationsportal

Aus Gewerbe A-Z:

Permanentlink Entsorgung Recycling BERZELIUS...
Permanentlink nwaltskanzlei Dr. Böttner - Ka...
Permanentlink Buschfeuer Eventagentur GmbH
Permanentlink NetzwerkReklame
Permanentlink KoK-Sattlerhandwerk
Permanentlink Strafrechtskanzlei Dr. Güler (...
Permanentlink Uhrengroßhandel Shagafi
Permanentlink Bauunternehmen Runde-Bau aus H...
Permanentlink KENTER Bodenreinigungsmaschine...
Permanentlink Anwaltskanzlei Dr. Friedrich

Aus Vereine A-Z:

Permanentlink -=HHK=-FunClan
Permanentlink HamburgClan
Permanentlink Dae Shim Do Hamburg e....
Permanentlink Budo-Sportarten
Permanentlink Förderverein KinderLeb...